– Montenau-Iveldingen gewinnt Dorfentwicklungspreis 2019 –

Der Dorfentwicklungspreis der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Ostbelgien geht neue Wege. 

Im Mittelpunkt steht nicht der Wettstreit der Dörfer, vielmehr haben die Dorfgruppen gezeigt was sie in ihrem Dorf beschäftigt und in der Zukunft herausfordert. Sie haben vorgestellt, was sie erreicht und geschafft haben und was sich morgen entwickeln soll. Sich vergleichen, von einander lernen, eventuell Projektideen der anderen Dörfer anpassen und übernehmen, sich beraten und aus…tauschen steht im Mittelpunkt. Ein gelungener Tag für das Miteinander der Dörfer! Als Jurymitglied (Herzlichen Dank für die Einladung!) ist es schwer gefallen einen “Sieger” zu ermitteln. In allen Dörfern sehr engagierte Leute, viel Biss, gute Ideen, nachhaltiges Denken und Handeln und viel Spaß an der gemeinsamen Arbeit für ihr Lebensumfeld. Ein Wettbewerbsansatz zum Nachmachen!  

zum Videobericht des Belgischen Fernsehens

zur ländlichen Entwicklung in Ostbelgien bei den ländlichen Gilden