Selbst ist das Dorf!

Kategorie Zukunftsthemen, Zukunftswege

Lebensart(en) für Land und Stadt

Co-Living und Co-Working beruhen auf der Idee des Teilens von Raum und Ressourcen. Wie meistern gemeinschaftliche Wohnprojekte eine Zeit, in der genau das nicht mehr angesagt ist? Das Uferwerk im brandenburgischen Werder ist ein Gemeinschaftsprojekt wie aus dem Bilderbuch. Auf… Weiterlesen →

Neues aus kleinen Städten und grossen Dörfern

Wie lebt es sich in Orten jenseits der Metropolregionen? Wie gestalten die Menschen ihren Alltag? Was macht die Lebensqualität aus? Das Forschungsprojekt „Neues aus kleinen Städten und großen Dörfern“ richtet den Blick auf Gemeinden mit 2.000 bis 8.000 EinwohnerInnen in… Weiterlesen →

Digitale Lösungen fürs Land

Modellvorhaben “Smarte LandRegionen” Mit dem Modellvorhaben “Smarte LandRegionen” unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sieben einzelne Landkreise bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Lösungen im ländlichen Raum. Das Modellvorhaben richtet sich an ländlich geprägte Landkreise, die durch ihre… Weiterlesen →

Nahversorgung auf dem Land

Wer mit 40 nicht auch im Dorfladen kauft, darf sich nicht wundern, wenn er mit 70 keine Einkaufsmöglichkeit mehr hat! Viele Ehrenamtliche engagieren sich mit viel HERZBLUT für ihre bürgerschaftlich geführten Dorfläden. Herzblut, Vielfalt, Kreativität das sind oftmals tragende Säulen… Weiterlesen →

Die Zukunft von Stadt und Land nach Corona

Die Gewinner nach Corona sind künftig jene Regionen, Kleinstädte und Dörfer, die den Wandel offensiv angehen und optimistisch gestalten. Lebensqualität, Bildung und bürgerschaftliches Engagement sind die neuen Standortfaktoren. Die Corona-Krise kann zu einer Aufwertung des Landes führen. Der ländliche Raum… Weiterlesen →

Ortsgeschichte mit dem Smartphone-Audioguide

Smartphone-Audioguide vermittelt an 15 Stationen Ortsgeschichte in Gehlenbeck Der Heimatverein Gehlenbeck e. V. hat vor einiger Zeit einen Audioguide für den Lübbecker Ortsteil Gehlenbeck entwickelt. Besucher und Bürger sollen mittels des Audioguides Hintergrundinformationen zu Gebäuden und Objekten erhalten können. Der… Weiterlesen →

Strategien der Innenentwicklung

Lebendige und nutzungsgemischte Wohn- und Versorgungsstandorte in kleineren Städten und Gemeinden Die vorliegende Arbeitshilfe basiert auf den Ergebnissen des Forschungsprojekts „Innenentwicklung in kleineren Städten und Gemeinden – Strategien zur Sicherung lebendiger und nutzungsgemischter Wohn- und Versorgungsstandorte“ des Bundesinstituts für Bau-,… Weiterlesen →

Wegweiser durch die digitale Welt

– für ältere Bürgerinnen und Bürger – Der Ratgeber der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen e.V.) richtet sich sowohl an Menschen, die ins Internet einsteigen möchten, als auch an diejenigen, die dort bereits unterwegs sind und nun tiefer in die digitale… Weiterlesen →

Digitalisierung schafft Zukunft für den ländlichen Raum

Der ländliche Raum in Deutschland steht aufgrund der aktuellen demographischen Veränderungen vor einer Reihe von Herausforderungen. Digitalisierung bietet große Potenziale, um die Daseinsvorsorge aufrecht zu erhalten und den ländlichen Raum als Lebens- und Arbeitsraum wieder attraktiver zu gestalten. Wir entwickeln… Weiterlesen →

Wo würden Sie am liebsten wohnen?

Auf dem Dorf ist es am schönsten Eine Umfrage zu den Wohnwünschen der Deutschen offenbart Differenzen zwischen Alt und Jung. Doch auch Männer und Frauen haben unterschiedliche Vorlieben: Beim Thema „Wohnen in der Kleinstadt“ scheiden sich die Geister. Der Wohnungsmarkt… Weiterlesen →

1 Euro Häuser in italiänischen Dörfern

Ein sizilianisches Wirtschaftswunder “Ob so etwas bei uns auch gehen würde? Einige Dörfer sind ja schon auf diesem Weg. Nur fehlt denen natürlich das Mittelmeer, Sizilien und die Exotik quasi auf einem Vulkan von Mafiosi umgeben…. Und wahrscheinlich wirkt der… Weiterlesen →

Dem Dorf gehört die Zukunft!

Warum Kleinstädte und Dörfer eine Renaissance erleben. Bislang galt für die Stadt- und Regionalentwicklung in Deutschland: Großstädte wachsen, ländliche Regionen schrumpfen und viele Dörfer sterben aus. Politik, Wissenschaft und Wirtschaft haben sich dem Trend nahezu widerstandslos ergeben. „Stadt“ war in,… Weiterlesen →

Sieben Vorbilder für mehr Mobilität auf dem Land

Ohne eigenes Auto geht es in der Provinz nicht, so das Klischee. Doch auch in dünn besiedelten Gebieten gibt es Alternativen. Wenn die Bürger sich selbst organisieren. S-Bahnen im Minutentakt, Tram, E-Scooter, Uber, Carsharing – wer in einer der deutschen… Weiterlesen →

Altersarmut in Gemeinden – mehr Überschuldung, Altersarmut – auch auf dem Land.

Medien berichten immer häufiger über die gestiegene Altersarmut bei Frauen, Überschuldung bei älteren Menschen, die gestiegene Obdachlosigkeit oder über die Problematik des deutlich steigenden Eigenanteils an den Pflegekosten. große Armutsunterschiede nach Geschlecht, Altersgruppen und Regionen immer mehr ältere in der… Weiterlesen →

Wie werden Regionen seniorenfreundlich?

Die ZDF Studie über seniorenfreundliche Regionen mit dem Ranking von 401 Landkreisen und Städten ist der Frage nachgegangen, was Regionen senioenfreundlicher macht. Im Auftrag des ZDF hat das Prognos-Institut hier einen Ansatz mit zahlreichen objektiven Daten gewählt, der allerdings wichtige… Weiterlesen →

Im Gesundheitswesen fehlen ausreichend Fachkräfte – Lösungsmöglichkeiten für die Gemeinden

Aktuell wird das Thema Fachkräftemangel intensiv diskutiert und viele Branchen beklagen dieses demografisch schon so lange absehbare Problem. Die Problematik des Fachkräftemangels ist schon vielfach und umfangreich beschrieben und daher geht es in diesem Beitrag um Lösungsmöglichkeiten für kommunale Akteure…. Weiterlesen →

Elektromobilität für den ländlichen Raum? Ja, bitte.

“Aber es gibt auch Leuchttürme, die zeigen, dass E-Mobilität auf dem Land sich durchsetzen kann. Ein Beispiel ist das schleswig-holsteinische Sprakebüll – das Dorf mit der deutschlandweit höchsten Dichte an Elektrofahrzeugen. Auf 250 Fahrzeuge kommen mehr als 20 Elektrofahrzeuge. Würde… Weiterlesen →

Engagement gegen Einsamkeit vor allem in ländlichen Kommunen

Plauderkassen, wie jetzt in einem Supermarkt in den Niederlanden, sind eine geniale Idee. Deutschlands Kommunen können aber noch viel mehr im Kampf gegen Einsamkeit tun, meint Christian Erhardt. Lange wurde nicht mehr so intensiv über das Thema Einsamkeit diskutiert, wie… Weiterlesen →

Der Landwirt und das Dorf

Brauchen Landwirte Öffentlichkeitsarbeit? Sie tragen den Bezug zum ländlichen Raum in ihrem Namen, doch es ist heute nicht mehr selbstverständlich, dass Landwirte in den Dörfern verwurzelt sind. Wie gelingt das Miteinander angesichts des Wandels von Agrarstruktur und Gesellschaft? Download oder… Weiterlesen →

Gleichwertige Lebensverhältnisse

Jetzt gibts Millionen! Schön, endlich, Gott sei Dank, hoffentlich ohne großen Verwaltungsaufwand, haben die Gemeinden ausreichend Mitarbeiter zur Umsetzung, ist genügend Zeit für Bürgerbeteiligung vorhanden….. Wichtig wäre, die Wertigkeit der ländlichen Räume langfristig, beständig, nachhaltig zum Auge zu haben, um… Weiterlesen →

Das Ehrenamt ist für Deutschland enorm wichtig…

Am 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Wie wichtig sind die freiwilligen Helfer? Und wie können Kommunen das ehrenamtliche Engagement würdigen? Ehrenamtliche bringen Kindern das Schwimmen bei, helfen Flüchtlingen bei der Integration, löschen Feuer und unterstützen Alte und… Weiterlesen →

Die Engagierten in Bietzen, Harlingen und Menningen haben gemeinsam aus ihren Dörfern ein Mehrgenerationendorf entwickelt.

Sehen Sie selbst in der ZDF Mediathek

Hat Ihre Gemeinde eine Digitalisierungsstrategie?

Eine neue Studie zeigt, dass viele Kommunen noch keine Digitalisierungsstrategie haben. Insbesondere die kleinen Städte hängen hinterher. Um die Digitalisierung schnell voranzutreiben, sind es insbesondere zwei Fragen, die Kommunen auf dem Schirm haben sollten. Lediglich 14 Prozent der deutschen Kommunen… Weiterlesen →

Wir müssen den ländlichen Raum stärken! Wir müssen den ländlichen Raum stärken! Wir müssen den ländlichen Raum stärken!

Wir müssen, wir sollten, wir könnten …. Arbeitsplätze braucht das Land, dazu gehört Mobilität und schnelles Internet, dann läuft’s wieder besser auf dem Land. Wir sollten noch einige Jahre darüber reden und noch eine Reihe Modellvorhaben auf den Weg bringen…. Weiterlesen →

Junge ziehen in die Städte, die Älteren ziehts auf Land

 

 

Auto, E-Auto, kein Auto, ÖPNV – nicht so einfach auf dem Land!

Von E-Autos will hier auf dem Land keiner etwas wissen. Die meisten Menschen sind froh, wenn ihr – meist sehr alter – Gebrauchtwagen noch ein bisschen fährt. Die Ökobilanz so manchen Städters ist schließlich auch nicht gerade vorbildlich. Immer mehr… Weiterlesen →

Deutscher Nachbarschaftspreis 2019

Die Landessieger stehen fest. Herzlichen Glüchwunsch! Ideen und Projekte auch für Sie Alter – Transistion Regensburg – Shalom Rollberg – Stinknormale Superhelden, – KlimaWerkStadt – Begegungszentrum Alte Schule – Kulturzentrum Alte Wache – CARIbuni Stadtteiltreff – PLATZprojekt – Fachgeschäft für… Weiterlesen →

Kirchen stehen leer, werden verkauft, umgenutzt, abgerissen ….

Gerade auf dem Land! Vor dem Hintergrund der rückläufigen Kirchenmitgliederzahlen werden zunehmend Kirchen verkauft, umgenutzt oder abgerissen. Der damit einhergehende Umwandlungsprozess verläuft oftmals unstrukturiert. Eine neue Forschungsgruppe an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn erarbeitet eine praxisrelevante „Theorie des sakralen… Weiterlesen →

In Markt Altdorf gibt es eine Dorf-App die unter anderem daran erinnert die Mülleimer rauszustellen.

Die Bewohner können die Verwaltung ganz schön auf Trapp halten , Schlaglöcher melden, Mängel auf den Kinderspielplatz, defekte Straßen-beleuchtung und und… . Vom Abfallkalender angefangen über das Fundbüro, den Bayern-Fahrplan bis zur Übersicht über die wichtigsten Einrichtungen in der Gemeinde…. Weiterlesen →

Die Nordfriesen rufen sich selbst den Bus

Im Kreis Nordfriesland kommt nun endlich zum 01. August 2019 das Rufbussystem für den öffentlichen Personennahverkehr. Dazu wurden im Kreis flächendeckend 18 Rufbusgebiete auf dem Festland eingerichtet, die jeweils „ihren“ Rufbus bekommen. Im Kreis Nordfriesland kommt nun endlich zum 01…. Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2020 D o r f g l ü c k — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑