Eine Punktlandung: Anders kann man es nicht nennen, was Marina Ostheimer mit dem von ihr verantworteten EU-Projekt Leader im Landkreis Neu-Ulm zum Jahresende 2017 gelungen ist. Genau zur Hälfte der Projektlaufzeit von zwei Jahren berichtet ………….

zum Beitrag der swp.de (Südwest Presse)