Bürgergruppen

Allgemein

Das Ehrenamt ist für Deutschland enorm wichtig…

Am 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Wie wichtig sind die freiwilligen Helfer? Und wie können Kommunen das ehrenamtliche Engagement würdigen? Ehrenamtliche bringen Kindern das Schwimmen bei, helfen Flüchtlingen bei der Integration, löschen Feuer und unterstützen Alte und

Weiterlesen »
Allgemein

Junge Leute in Berngau / Oberpfalz machen soziale Dorfentwicklung.

Das soziale Miteinander und der Dialog zwischen den unterschiedlichen Gruppen in der gesamten Gemeinde Berngau sind der Schlüssel für Zufriedenheit und Lebensqualität. Dieses Leitmotiv bestimmt viele Entwicklungsprozesse und liefert in Berngau einen Rahmen für Aufgaben, Projekte und Maßnahmen. Wir wollen

Weiterlesen »
Allgemein

Das Projekt „Bürgernetzwerke für Schleswig-Holstein“

Der Paritätische Schleswig-Holstein hat in Kooperation mit dem Sozialministerium Schleswig-Holstein  im Rahmen des Projekts “Bürgernetzwerke für Schleswig-Holstein” in den letzten sechs Jahren zahlreichen selbstorganisierten und -initiierten Projekten von Bürger*innen zur Gestaltung von Zusammenhalt und Solidarität im unmittelbaren Lebensraum professionell unterstützt

Weiterlesen »

Bananenbäume in Oberndorf bei Cuxhaven

Oberndorf liegt an der Oste zwischen Stade und Cuxhaven, es gibt dort rund 1500 Einwohner und ist besonders aktiv und erfinderisch! Besonders interessant ist auch die Homepage http://www.die-oberndorfer.de mit einer Vielzahl von Projekten von den Bürgern, mit den Bürgern, für

Weiterlesen »

Man kann es beim Jogging tun, oder beim Walking oder auch einfach beim Spazierengehen! In der Stadt und natürlich in den Dörfern und drumrum.

Haben Sie diese Woche schon geploggt? “Plogging ist ein Kofferwort, gebildet aus den Bestandteilen „plocka“ (schwedisch aufheben) und Jogging, und steht für eine Natursportart, bei der – zumeist organisiert und mit Handschuhen sowie Abfallbehältnissen ausgestattet – die Vermüllung der Landschaft bekämpft wird.”

Weiterlesen »
Allgemein

„Die ländlichen Regionen brauchen keine Almosen“

„Die ländlichen Regionen brauchen keine Almosen“ Landauf, landab wird darüber diskutiert, dass viele ländliche Regionen den Anschluss verlieren. Der iwd hat darüber mit Matthias Wohltmann gesprochen, er ist Beigeordneter im Deutschen Landkreistag und dort für den Bereich „Öffentliche Finanzen, Daseinsvorsorge

Weiterlesen »
Allgemein

Handwerkermangel für Kommunen

Bauen: Wie Kommunen auf den Handwerkermangel reagieren — Immer mehr Kommunen schreiben ihre Angebote erst aus und dann ab. Grund dafür: Zu hohe Preise oder fehlende Angebote von Baufirmen. Doch wie gehen die Kommunen mit so einem Fall um? Und

Weiterlesen »

Wie norddeutsche Regionen sich neu erfinden…….

Landliebe statt Landfrust! Junge Leute ziehen in die Stadt und die Infrastruktur im ländlichen Raum bricht weg. Das Dörfersterben ist in vielen Regionen Norddeutschlands ein Problem. Doch es gibt Ausnahmen: In den Orten Oberndorf in Niedersachsen und Pinnow in Mecklenburg-Vorpommern

Weiterlesen »

Bürgerbeteiligung – ein Grundprinzip der Gemeindepolitik –

Bürgerbeteiligung in kommunen Bürgerbeteiligung ist kein Modephänomen, sondern ein Grundprinzip der Kommunalpolitik. Seit jeher gibt es in den Städten und Gemeinden bei Projekten Bürgerbeteiligungsverfahren in unterschiedlichen Ausprägungen. Dies beginnt bei Informationsveranstaltungen und geht über innovative Plattformen und Mediationsverfahren bis hin

Weiterlesen »
Allgemein

Der Förderwegweiser für die Dorfentwicklung des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL.de)

Förderwegweiser für die Dorfentwicklung So wichtig innovative Ansätze, kreative Ideen und bürgerschaftliches Engagement für die ländliche Entwicklung sind – ohne finanzielle Förderung lassen sich Projekte häufig nicht umsetzen! Aber für welche Projektidee existieren Fördertöpfe? Wer kann Fördergelder beantragen und an

Weiterlesen »

Bürgerstiftungen sind Stiftungen von Bürgern für Bürger.

Bürgerstiftungen sind Stiftungen von Bürgern für Bürger. Mit ihrem breiten Satzungszweck und ihrem lokalen Aktionsradius stärken sie als unabhängige Organisationen das bürgerschaftliche Engagement. Derzeit tragen 303 Bürgerstiftungen das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen. Die Bürgerstiftungen Deutschlands – ehemals Initiative Bürgerstiftungen

Weiterlesen »

Bürgerbeteiligung erfolgreich durchführen – so geht’s!

Das ist Bürgerbeteiligung und wie funktioniert sie? Kurzes Erklärvideo der OnlineAkademie und KommunalAkademie der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES). Erfahren Sie mehr in der Broschüre “So geht Bürgerbeteiligung. Eine Handreichung für die kommunale Praxis.” 2.08 Minuten So geht Bürgerbeteiligung Eine Handreichung für die

Weiterlesen »

Hochkultur im 2000 Seelen Dorf

Gegen den Strom: Der international renommierte Bariton Thomas E. Bauer über sein Konzerthaus in Blaibach – und warum Hochkultur auch in einem 2000-Seelen-Dorf auf dem Land funktioniert. Theater, Konzertsäle, Opernhäuser – spontan denkt der Kulturinteressierte dabei an Großstädte. Dass Hochkultur

Weiterlesen »

Nutzen und Mehrwert der regionalen Vernetzung von Gemeinden

Was unternehmen Kommunen zur Stärkung von Regionalität? Was können sie beitragen, um Akteure für eine nachhaltige Entwicklung auch im Sinne einer guten Stadt-Land-Beziehung zusammenzubringen? Der Bundespreis REGIOkommune macht Beispiele für den Nutzen und Mehrwert derartiger regionaler Vernetzungen sichtbar, um Geleistetes

Weiterlesen »
Allgemein

Bürgerbeteiligung: Zwischen Überzeugung, Sekpsis und Widerstand

Bürgerbeteiligung: Zwischen Überzeugung, Sekpsis und Widerstand Do, 28.06.2018 Wie steht es um die Bürgerbeteiligung in Deutschlands Kommunen? Eine groß angelegte wissenschaftliche Studie hat dazu Daten erhoben. Die Macher der Studie stellen Ihre Ergebnisse im KOMMUNAL-Gastbeitrag exklusiv vor. Text: Rainer Fauss

Weiterlesen »

Kommunen sind die Wurzel unserer Demokratie und unseres Gemeinwesens.

Kommunen sind die Wurzel unserer Demokratie und unseres Gemeinwesens. Wie gesellschaftlicher Zusammenhalt gelingt, entscheidet sich vor Ort, im gelebten Miteinander der Menschen. Demografischer Wandel, Digitalisierung, Globalisierung und eine zunehmende soziale Spaltung stellen Kommunen vor große Herausforderungen. sagt die Bertelsmann-Stiftung auf

Weiterlesen »
Allgemein

Neues ausprobieren, Ideen erproben, Projekte zum Nachmachen

  Bundesprogramm Ländliche Entwicklung – Ideen und Impulse für die Zukunft unserer ländlichen Räume Ländliche Räume zu stärken und zu gleichwertigen Lebensverhältnissen in Stadt und Land beizutragen, gehört zu den Kernaufgaben der Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Ziel ist die

Weiterlesen »
Allgemein

Jugend braucht das Land, und Jugend braucht Raum und Räume und ……

Neues Förderprogramm für Innenausbau von Jugendräumen in Brandenburg 30.05.2018 Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) fördert ab sofort mit dem neuen Programm „Jugendräume im ländlichen Raum“ die Ausstattung, Sanierung und Instandhaltung öffentlich zugänglicher Jugendfreizeiteinrichtungen. Antragsberechtigt sind Kommunen mit

Weiterlesen »
Allgemein

Nachbarschaftspreis

Die Bedeutung der Nachbarschaft in der Zukunft erkennt man, wenn man sich die praktischen Veränderungen in unserem Leben nach der Aussage “Wir werden noch älter und weniger” vor Augen führt. Man sieht, wie zahlreiche Herausforderungen mit einer funktionierenden Nachbarschaft meisterbar,

Weiterlesen »
Allgemein

Engagement als Schlüsselfaktor im ländlichen Raum

  Die Dörfer und Regionen brauchen Mitmacher, Mittäter, Mitgestalter, Mitreißer, Mittrager, Mitdenker, Mitplaner, Mitarbeiter, Mitfinanzierer,  eben Engagierte, Überzeugungstäter, ohne sie bewegt sich im ländlichen Raum eigentlich nichts!  Sie zu finden, sie zu animieren, sie zu begleiten, mit ihnen zu arbeiten,

Weiterlesen »
Allgemein

Idylle Ländlicher Raum? – Der Kampf um die Fläche (DLKG)

Soeben ist der Tagungsband zur letzten Bundestagung der Deutschen Landeskulturgesellschaft (DLKG) im Nov. 2017 “Idylle Ländlicher Raum? – Der Kampf um die Fläche” erschienen.   “Die 38. Bundestagung der Deutschen Landeskulturgesellschaft knüpfte mit dem Motto “Idylle Ländlicher Raum? – Der

Weiterlesen »
Allgemein

Literaturauswahl zum regionalen Bauen von Stadtbaurat a.D. Michael Stojan – März 2018

LITERATURAUSWAHL zur regionalen Baukultur von Michael Stojan – Netzwerk-regionales-Bauen.de- Aicher, F. Hrsg. Allgäu Haus – Entwurf und Betrachtung München 1998 Altenrath neuzeitliche Baupflege Berlin 1914 Architektenkammer NRW Hg. Bauherren-Info Regionaltypisches Bauen Düsseldorf 2016 Amsoneit/Ollenik Zeitmaschine Architektur Essen 2008 Andresen Bauen

Weiterlesen »
Allgemein

Die Schriftenreihe der Deutschen Landeskulturgesellschaft (DLKG.de)

Die Deutsche Landeskulturgesellschaft (DLKG) ist eine wissenschaftlich ausgerichtete und interdisziplinäre Organisation zum Themenfeld der Entwicklung ländlicher Räume. Fachliche Schwerpunkte sind dabei die Landnutzung, Landeskultur und Landentwicklung sowie die Dorferneuerung, Orts- und Regionalplanung. Mit bundesweit über 200 ständigen Mitgliedern vereint die

Weiterlesen »
Allgemein

Saargau-blog.de nicht nur für die vom Gau! PLZ 66663 66740

Der Saargau-Blog, nicht nur für die vom Gau! Themen Aktuelles alte Werbung Ausstellung Bauernregeln Beachtenswertes Bergbau Bier Bier der Saar Brauchtum Bäume Foto Garten Gedicht historische Bilder … historische Orte Historisches Industrial Arts Industrie Kalenderblatt Kunst Landschaft Literatur Merzig Moselfränkisch

Weiterlesen »