Dorfglück

Mehr Dorf wagen!

Schlagwort

ländlicher Raum

Auto, E-Auto, kein Auto, ÖPNV – nicht so einfach auf dem Land!

Von E-Autos will hier auf dem Land keiner etwas wissen. Die meisten Menschen sind froh, wenn ihr – meist sehr alter – Gebrauchtwagen noch ein bisschen fährt. Die Ökobilanz so manchen Städters ist schließlich auch nicht gerade vorbildlich. Immer mehr… Weiterlesen →

Kleinere Städte und Gemeinden

Überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke Der Statusbericht dokumentiert die Entwicklung des Städtebauförder-programms “Kleinere Städte und Gemeinden – überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke” von 2017 bis 2018. Das Programm unterstützt gezielt Kommunen, die Kooperationen mit ihren Umlandgemeinden eingehen und gemeinsame Strategien zur Sicherung… Weiterlesen →

Ärmel hochkrempeln!

Auch den Bauschaffenden ist bewusst, dass sich die Branche verändern muss. “Weltweit gehen Menschen fürs Klima auf die Straße. Auch den Bauschaffenden ist bewusst, dass sich die Branche verändern muss: Das Bauen gehört zu den ressourcenintensivsten Wirtschaftszweigen. In diesem Bewusstsein… Weiterlesen →

Deutscher Nachbarschaftspreis 2019

Die Landessieger stehen fest. Herzlichen Glüchwunsch! Ideen und Projekte auch für Sie Alter – Transistion Regensburg – Shalom Rollberg – Stinknormale Superhelden, – KlimaWerkStadt – Begegungszentrum Alte Schule – Kulturzentrum Alte Wache – CARIbuni Stadtteiltreff – PLATZprojekt – Fachgeschäft für… Weiterlesen →

Gasthäuser, Gasthöfe, Vereinshäuser, Dorfkneipen …….

Wenn ich an die Zeit, die Abende, die Nächte in den Kneipen meines Heimatdorfes, in den Dörfern drumrum denke, grinse ich so vor mich hin und denke an viele Schulkameraden, Freunde und Bekannte. Man könnte Bücher schreiben oder besser nicht…. Weiterlesen →

Kirchen stehen leer, werden verkauft, umgenutzt, abgerissen ….

Gerade auf dem Land! Vor dem Hintergrund der rückläufigen Kirchenmitgliederzahlen werden zunehmend Kirchen verkauft, umgenutzt oder abgerissen. Der damit einhergehende Umwandlungsprozess verläuft oftmals unstrukturiert. Eine neue Forschungsgruppe an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn erarbeitet eine praxisrelevante „Theorie des sakralen… Weiterlesen →

Spenden fürs Dorf!

Dem Larrelter Dorfverein kann jeder bei seiner Arbeit fürs Dorf helfen. Mit einem Klick auf den <Spenden> Button können Sie über Visa, Mastercard und… einen kleinen oder auch größeren Betrag für die Arbeit der Dorfvereines überweisen. Eine klasse Idee für… Weiterlesen →

Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. lädt zur Herbsttagung ein.

Die Stellung der Landwirtschaft in der Gesellschaft – gemeinsam verantwortlich für richtiges Handeln und gute Kommunikation. Zur ASG: Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. setzt sich für die Menschen im ländlichen Raum und in der Land­wirt­schaft ein. Unsere Arbeit hat zum Ziel,… Weiterlesen →

Der Trend zu Hühnern

„Warum nicht einfach im Garten selber Hühner halten?“ Jahrelang ging die Zahl der Hühnerhalter auf den Dörfern zurück und die traditionellen Kleintierzuchtvereine waren vom Aussterben bedroht. Doch aufgrund des starken Trends zur Selbstversorgung und den katastrophalen Zuständen in den Legebatterien… Weiterlesen →

Abwanderung ist eine Gefahr für die Demokratie

Wenn viele Menschen eine Region verlassen, ist das bekanntlich immer schlecht für die Region. Auch Alterung und Frauenschwund sind bekanntlich wenig hilfreich für die Zukunftsaussichten. Dass diese drei Faktoren jedoch auch eine Gefahr für eine offene Gesellschaft sind, haben viele… Weiterlesen →

Studenten helfen Gemeinde : Ein Dorfladen für mehr Lebensqualität

Eine Bäckerei, eine Eisdiele und ein Dönergeschäft: Das sind alle Läden, die es im brandenburgischen Golzow noch gibt. Studenten der TU Darmstadt wollen das Angebot erweitern – und starten ein außergewöhnliches Projekt. Golzow – eine kleine Gemeinde im Osten Brandenburgs…. Weiterlesen →

Ungleichwertige Lebensverhältnisse und wie die Menschen sie wahrnehmen

Der Teilhabeatlas Deutschlands des Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung Es ist ein erklärtes Ziel der Bundesregierung, für „gleichwertige Lebensverhältnisse“ in allen Teilen des Landes zu sorgen. Die Studie zeigt, wie weit die Wirklichkeit von diesem Wunsch entfernt ist. Die Analyse… Weiterlesen →

Die Nordfriesen rufen sich selbst den Bus

Im Kreis Nordfriesland kommt nun endlich zum 01. August 2019 das Rufbussystem für den öffentlichen Personennahverkehr. Dazu wurden im Kreis flächendeckend 18 Rufbusgebiete auf dem Festland eingerichtet, die jeweils „ihren“ Rufbus bekommen. Im Kreis Nordfriesland kommt nun endlich zum 01…. Weiterlesen →

Gratis-ÖPNV für reiche Kommunen, Linienstreichung für arme? Das soll sich bald ändern.

ÖPNV: Nahverkehr als Pflichtaufgabe? Die Mobilitätswende ist in aller Munde und die Städte und Gemeinden möchten integraler Teil sein. Doch bei strukturschwachen Kommunen scheitert das oft an der Finanzierung. In Rheinland-Pfalz hat das Wirtschaftsministerium deshalb Hilfen angekündigt. …….   zum… Weiterlesen →

Das Land macht seine Chancen!

Ein Nahversorger ohne Personal, um ein Dorf wiederzubeleben Die Kundschaft im Container scannt den Einkauf selbst und bezahlt dann. Die ersten Erfahrungen in der Salzburger Gemeinde Krispl-Gaißau sind positiv. Es ist das wohlvertraute Bild eines kleinen Landdorfes in den Voralpen:… Weiterlesen →

Von jünger werdenden Städten und alternden ländlichen Räumen

Sehen Sie mal bei sich zu Hause nach! Deutschland altert regional sehr unterschiedlich. Während in vielen ländlichen Regionen eine immer älter werdende Bevölkerung lebt, wird sie in vielen größeren Städten eher jünger. Das lässt sich ablesen am Medianalter, das die… Weiterlesen →

Zukunft auf dem Land vor dem Hintergrund des demografischen Wandels

Abschlussbericht der Enquete-Kommission 6/1 „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ (EK 6/1)  des Brandenburger Landtages Der vorliegende Bericht zeigt aus sehr unterschiedlichen Perspektiven auf, dass eine gut funktionierende Daseinsvorsorge nach einer ausreichend gesicherten, allgemeinen Grundversorgung und… Weiterlesen →

Was hat Regionalentwicklung mit Kochen zu tun? Vielleicht mehr als Sie denken.

Wobei beim Kochen gibt es ja zwei Methoden. Bei der ersten wählt man ein bestimmtes Gericht aus, besorgt sich die Zutaten und bereitet es dann nach Rezept zu. Bei der zweiten schaut man nach, was noch an Vorräten zu Hause… Weiterlesen →

Wenn Sie sich mit Regionalentwicklung, Dorfentwicklung, mit den Menschen auf dem Land beschäftigen, dann ist die Demografie Grundlagenwissen.

Die demografische Lage der Nation Die neue Studie des Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung hilft weiter : “Deutschland erlebt aktuell ein demografisches Zwischenhoch. Die Herausforderungen des demografischen Wandels sind damit aber nicht verschwunden, sondern stehen unmittelbar bevor: Weniger Arbeitskräfte, steigende… Weiterlesen →

Der Plan für die “Gleichwertigen Lebensverhältnisse” ist da

So beginnt er :”Deutschland ist ein vielfältiges Land. Seine Vielfalt ist Teil der Erfolgsgeschichte der Bundesrepublik. Aber es sind zunehmend Disparitäten – also ungleiche Lebensverhältnisse – zu beobachten zwischen und innerhalb von Regionen und ihren Entwicklungen; nicht nur zwischen Ost und West,… Weiterlesen →

Junge Menschen zieht es in die Städte, örtlich verankerte Fachkräfte gehen in Rente.

Um betroffene Regionen attraktiver zu machen, empfehlen Forscher einen breiten Ansatz. Junge Menschen zieht es für Ausbildung und Berufseinstieg immer mehr in größere Städte. Dies verschärft nicht nur die Wohnungsknappheit dort, sondern auch den Mangel an Berufsnachwuchs in ländlichen Regionen… Weiterlesen →

Die erstaunlichen Projekte in Wallmow, einem Dorf in der Uckermark

“Eine Story wie aus dem Bilderbuch der Dorfentwicklung!!!” sagt der Soziologe Dr. Armin Kuphal Niedrige Backsteinhäuser, eine kleine Kirche, Kühe und sehr viel Landschaft. Das Dorf Wallmow im nordöstlichen Zipfel der Uckermark ist ein Idyll. Und im Vergleich zu vielen… Weiterlesen →

Schon gewusst? Der Begriff „Ländlicher Raum“ gehört in die Tonne.

“Weil die ländlichen Räume einander immer unähnlicher werden und nicht überall Strukturschwäche herrscht. Auch die Trennung von „Stadt“ und „Land“ hat sich eigentlich überlebt. Denn im Dorf lebt kaum noch einer von der Landwirtschaft, dafür machen die Städter Urban Farming…. Weiterlesen →

Eine Werkstatt für lebenslanges Lernen in Qualitz (Allerhand e.V.) und was Island und das Leben auf dem Land in Mecklenburg-Vorpommern miteinander zu tun haben.

Die ländlichen Regionen leben von den vielfältigen und oft unterschiedlichen Bedürfnissen und Wünschen ihrer Bewohnern. Hierdurch entstehen in den Regionen Ideen, Ansätze, Wege und Projekte um die Herausforderungen für das Land gemeinsam zu meistern. Sich um sein Lebensumfeld, seinen Lebensraum… Weiterlesen →

“Es droht der Kollaps im Ehrenamt.” sagt Christian Erhardt von “Kommunal.Wir gestalten Deutschland”

Die Zahl der körperlichen Angriffe auf Bürgermeister, Gemeinderäte und Verwaltungsmitarbeiter steigt dramatisch an. Politik und Staatsorgane tragen durch Missmanagement und Aussitzen massiv Mitschuld und müssen endlich handeln, fordert Christian Erhardt. „Die Phase bevorstehender Säuberungen wurde mit Walter Lübcke eingeleitet“. ………………….. Weiterlesen →

Wer die Provinz rettet, schützt Umwelt und Demokratie

Deutschland fällt auseinander: in überhitzte Boomregionen inklusive Stau und Stress und den abgehängten Rest der Republik. Die Politik muss diesen Trend umkehren. Die Entwicklung ist nicht neu. Soweit sich das persönlich nachvollziehen lässt, fing sie spätestens im Jahr 1970 an…. Weiterlesen →

Die Bevölkerung entwickelt sich in den Landkreisen sehr unterschiedlich. Wie sieht es bei Ihnen aus? Schauen Sie mal.

Auch ländliche Kreise in Deutschland wachsen wieder. Zwar gilt das nicht überall. Aber laut einer neuen Statistik immerhin für die Mehrheit der Landkreise in Deutschland. 401 Landkreise gibt es in Deutschland. Die gute Nachricht vorab: In 227 davon ist die… Weiterlesen →

© 2019 Dorfglück — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑