Selbst ist das Dorf!

Schlagwort ländlicher Raum

Interesse am Haus im Grünen groß wie nie!

Immobilienboom nach Coronakrise     Die Suchanfragen im Internet nach Immobilien sind im Monat Mai sprunghaft angestiegen. Das Maklerunternehmen Homeday hat eine Umfrage in Auftrag gegeben. Ergebnis: Im Vergleich zum Vormonat suchen dreimal so viele Menschen ein Eigenheim. 9 Prozent… Weiterlesen →

Digitale Lösungen fürs Land

Modellvorhaben “Smarte LandRegionen” Mit dem Modellvorhaben “Smarte LandRegionen” unterstützt das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) sieben einzelne Landkreise bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Lösungen im ländlichen Raum. Das Modellvorhaben richtet sich an ländlich geprägte Landkreise, die durch ihre… Weiterlesen →

Die Zukunft von Stadt und Land nach Corona

Die Gewinner nach Corona sind künftig jene Regionen, Kleinstädte und Dörfer, die den Wandel offensiv angehen und optimistisch gestalten. Lebensqualität, Bildung und bürgerschaftliches Engagement sind die neuen Standortfaktoren. Die Corona-Krise kann zu einer Aufwertung des Landes führen. Der ländliche Raum… Weiterlesen →

Wo würden Sie am liebsten wohnen?

Auf dem Dorf ist es am schönsten Eine Umfrage zu den Wohnwünschen der Deutschen offenbart Differenzen zwischen Alt und Jung. Doch auch Männer und Frauen haben unterschiedliche Vorlieben: Beim Thema „Wohnen in der Kleinstadt“ scheiden sich die Geister. Der Wohnungsmarkt… Weiterlesen →

Das Geschirr der Oma, das besonders schöne!

Ein Nachahm-Projekt! Ob Stadtfeste oder die Feier bei den Nachbarn: Nach Partys bleibt häufig jede Menge Plastikmüll zurück: Becher, Teller, dazu Gabeln, Messer, Löffel. Einmal benutzt – und zack – in die Tonne damit nach dem Fest. Das macht wenig… Weiterlesen →

Dem Dorf gehört die Zukunft!

Warum Kleinstädte und Dörfer eine Renaissance erleben. Bislang galt für die Stadt- und Regionalentwicklung in Deutschland: Großstädte wachsen, ländliche Regionen schrumpfen und viele Dörfer sterben aus. Politik, Wissenschaft und Wirtschaft haben sich dem Trend nahezu widerstandslos ergeben. „Stadt“ war in,… Weiterlesen →

Altersarmut in Gemeinden – mehr Überschuldung, Altersarmut – auch auf dem Land.

Medien berichten immer häufiger über die gestiegene Altersarmut bei Frauen, Überschuldung bei älteren Menschen, die gestiegene Obdachlosigkeit oder über die Problematik des deutlich steigenden Eigenanteils an den Pflegekosten. große Armutsunterschiede nach Geschlecht, Altersgruppen und Regionen immer mehr ältere in der… Weiterlesen →

“LandVersorgt – Neue Wege der Nahversorgung in ländlichen Räumen”

Innovative Projekte der Nahversorgung für das Land gesucht Gefördert wird die Erarbeitung von Projektkonzepten für die Entwicklung nachhaltiger und vitaler Lösungen für die Nahversorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs. Gesucht werden Vorhaben, die modellhaften Charakter haben, neue Ideen aufgreifen und… Weiterlesen →

Elektromobilität für den ländlichen Raum? Ja, bitte.

“Aber es gibt auch Leuchttürme, die zeigen, dass E-Mobilität auf dem Land sich durchsetzen kann. Ein Beispiel ist das schleswig-holsteinische Sprakebüll – das Dorf mit der deutschlandweit höchsten Dichte an Elektrofahrzeugen. Auf 250 Fahrzeuge kommen mehr als 20 Elektrofahrzeuge. Würde… Weiterlesen →

Bürgermeister sehen Gemeindefusionen kritisch

Gemeindefusionen zerstören die Identität der Orte Mit dem Vorschlag freiwilliger Gemeindefusionen in Hessen, machte der Landesrechnungshof in der letzten Woche Schlagzeilen. Bei den betroffenen Bürgermeistern der Kommunen mit unter 8.000 Einwohnern formt sich deutliche Kritik. Gemeindefusionen werden schon seit den… Weiterlesen →

Kennen Sie den ELER?

Was kann der, was macht der, wie geht der und mehr …. Der EU-Agrarfonds ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes) fördert in den Ländern Brandenburg und Berlin Bürger und Kommunen, Unternehmen, Vereine und Initiativen, die mit ihren… Weiterlesen →

Engagement gegen Einsamkeit vor allem in ländlichen Kommunen

Plauderkassen, wie jetzt in einem Supermarkt in den Niederlanden, sind eine geniale Idee. Deutschlands Kommunen können aber noch viel mehr im Kampf gegen Einsamkeit tun, meint Christian Erhardt. Lange wurde nicht mehr so intensiv über das Thema Einsamkeit diskutiert, wie… Weiterlesen →

Gleichwertige Lebensverhältnisse

Jetzt gibts Millionen! Schön, endlich, Gott sei Dank, hoffentlich ohne großen Verwaltungsaufwand, haben die Gemeinden ausreichend Mitarbeiter zur Umsetzung, ist genügend Zeit für Bürgerbeteiligung vorhanden….. Wichtig wäre, die Wertigkeit der ländlichen Räume langfristig, beständig, nachhaltig zum Auge zu haben, um… Weiterlesen →

Ein kleines Quiz zum regionalen Einkauf

Sie werden überrascht sein oder ? “Neugierig auf die Erfahrungen von Verbraucher*innen beim regionalen Einkauf waren wir schon immer”, schreibt der Bundesverband der Regionalbewegung e.V. . 2005 bei der Mitmachaktion “Regionaler Warenkorb” und diese Jahr 2019 im Rahmen der großen… Weiterlesen →

Musik Vor Ort

Neues Förderprogramm ab 2020 fürs Musizieren in ländlichen Räumen Gemeinsam singen und musizieren ist wichtig für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und das soziale Gefüge. Der Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) hat ein Förderprogramm für Modellprojekte in ländlichen Räumen ausgeschrieben, die im… Weiterlesen →

Der Dritte Ort

Was ist das Erfolgsgeheimnis im ländlichen Raum? Eine Antwort liegt vielleicht darin, dass man Begegnungs- und Kommunikationsorte schafft, wo die Menschen zusammenkommen, um sich auszutauschen und auch an gemeinsamen Vorhaben arbeiten. Das was früher eben die Gastwirtschaft, der Bäcker oder… Weiterlesen →

Junge ziehen in die Städte, die Älteren ziehts auf Land

 

 

Auto, E-Auto, kein Auto, ÖPNV – nicht so einfach auf dem Land!

Von E-Autos will hier auf dem Land keiner etwas wissen. Die meisten Menschen sind froh, wenn ihr – meist sehr alter – Gebrauchtwagen noch ein bisschen fährt. Die Ökobilanz so manchen Städters ist schließlich auch nicht gerade vorbildlich. Immer mehr… Weiterlesen →

Kleinere Städte und Gemeinden

Überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke Der Statusbericht dokumentiert die Entwicklung des Städtebauförder-programms “Kleinere Städte und Gemeinden – überörtliche Zusammenarbeit und Netzwerke” von 2017 bis 2018. Das Programm unterstützt gezielt Kommunen, die Kooperationen mit ihren Umlandgemeinden eingehen und gemeinsame Strategien zur Sicherung… Weiterlesen →

Ärmel hochkrempeln!

Auch den Bauschaffenden ist bewusst, dass sich die Branche verändern muss. “Weltweit gehen Menschen fürs Klima auf die Straße. Auch den Bauschaffenden ist bewusst, dass sich die Branche verändern muss: Das Bauen gehört zu den ressourcenintensivsten Wirtschaftszweigen. In diesem Bewusstsein… Weiterlesen →

Deutscher Nachbarschaftspreis 2019

Die Landessieger stehen fest. Herzlichen Glüchwunsch! Ideen und Projekte auch für Sie Alter – Transistion Regensburg – Shalom Rollberg – Stinknormale Superhelden, – KlimaWerkStadt – Begegungszentrum Alte Schule – Kulturzentrum Alte Wache – CARIbuni Stadtteiltreff – PLATZprojekt – Fachgeschäft für… Weiterlesen →

Gasthäuser, Gasthöfe, Vereinshäuser, Dorfkneipen …….

Wenn ich an die Zeit, die Abende, die Nächte in den Kneipen meines Heimatdorfes, in den Dörfern drumrum denke, grinse ich so vor mich hin und denke an viele Schulkameraden, Freunde und Bekannte. Man könnte Bücher schreiben oder besser nicht…. Weiterlesen →

Kirchen stehen leer, werden verkauft, umgenutzt, abgerissen ….

Gerade auf dem Land! Vor dem Hintergrund der rückläufigen Kirchenmitgliederzahlen werden zunehmend Kirchen verkauft, umgenutzt oder abgerissen. Der damit einhergehende Umwandlungsprozess verläuft oftmals unstrukturiert. Eine neue Forschungsgruppe an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Bonn erarbeitet eine praxisrelevante „Theorie des sakralen… Weiterlesen →

Spenden fürs Dorf!

Dem Larrelter Dorfverein kann jeder bei seiner Arbeit fürs Dorf helfen. Mit einem Klick auf den <Spenden> Button können Sie über Visa, Mastercard und… einen kleinen oder auch größeren Betrag für die Arbeit der Dorfvereines überweisen. Eine klasse Idee für… Weiterlesen →

Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. lädt zur Herbsttagung ein.

Die Stellung der Landwirtschaft in der Gesellschaft – gemeinsam verantwortlich für richtiges Handeln und gute Kommunikation. Zur ASG: Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. setzt sich für die Menschen im ländlichen Raum und in der Land­wirt­schaft ein. Unsere Arbeit hat zum Ziel,… Weiterlesen →

Abwanderung ist eine Gefahr für die Demokratie

Wenn viele Menschen eine Region verlassen, ist das bekanntlich immer schlecht für die Region. Auch Alterung und Frauenschwund sind bekanntlich wenig hilfreich für die Zukunftsaussichten. Dass diese drei Faktoren jedoch auch eine Gefahr für eine offene Gesellschaft sind, haben viele… Weiterlesen →

Studenten helfen Gemeinde : Ein Dorfladen für mehr Lebensqualität

Eine Bäckerei, eine Eisdiele und ein Dönergeschäft: Das sind alle Läden, die es im brandenburgischen Golzow noch gibt. Studenten der TU Darmstadt wollen das Angebot erweitern – und starten ein außergewöhnliches Projekt. Golzow – eine kleine Gemeinde im Osten Brandenburgs…. Weiterlesen →

Ungleichwertige Lebensverhältnisse und wie die Menschen sie wahrnehmen

Der Teilhabeatlas Deutschlands des Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung Es ist ein erklärtes Ziel der Bundesregierung, für „gleichwertige Lebensverhältnisse“ in allen Teilen des Landes zu sorgen. Die Studie zeigt, wie weit die Wirklichkeit von diesem Wunsch entfernt ist. Die Analyse… Weiterlesen →

Die Nordfriesen rufen sich selbst den Bus

Im Kreis Nordfriesland kommt nun endlich zum 01. August 2019 das Rufbussystem für den öffentlichen Personennahverkehr. Dazu wurden im Kreis flächendeckend 18 Rufbusgebiete auf dem Festland eingerichtet, die jeweils „ihren“ Rufbus bekommen. Im Kreis Nordfriesland kommt nun endlich zum 01…. Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2020 D o r f g l ü c k — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑