Dorfglück

Menschen machen Dörfer, Dörfer machen Menschen

Schlagwort

Mobilität

Im Hunsrück kann man kostenlos Elektro-Dorfautos leihen

Kostenloses Carsharing im Hunsrück – das ist in Rheinland-Pfalz ein einmaliges Angebot: Seit Freitag können sich die Bürger in acht Hunsrück-Kommunen ohne großen Aufwand Elektro-Autos ausleihen. zum Beitrag beim Südwestfernsehen Insgesamt stehen in den Verbandsgemeinden und in der Stadt Boppard… Weiterlesen →

Junge ziehen in die Städte, die Älteren ziehts auf Land

 

 

Auto, E-Auto, kein Auto, ÖPNV – nicht so einfach auf dem Land!

Von E-Autos will hier auf dem Land keiner etwas wissen. Die meisten Menschen sind froh, wenn ihr – meist sehr alter – Gebrauchtwagen noch ein bisschen fährt. Die Ökobilanz so manchen Städters ist schließlich auch nicht gerade vorbildlich. Immer mehr… Weiterlesen →

Mobilität auf dem Land muss alle Wege nutzen

Mitfahrtafel im brandenburgischen Melchow Besonders interessant ist hier der Touchscreen auch Bewohner nutzen können, die kein Internet und Computer haben oder auch nicht damit umgehen können!!! Ohne Auto auf dem Land? Für viele wegen der schlechten Anbindung unmöglich. Eine Gemeinde… Weiterlesen →

Die Nordfriesen rufen sich selbst den Bus

Im Kreis Nordfriesland kommt nun endlich zum 01. August 2019 das Rufbussystem für den öffentlichen Personennahverkehr. Dazu wurden im Kreis flächendeckend 18 Rufbusgebiete auf dem Festland eingerichtet, die jeweils „ihren“ Rufbus bekommen. Im Kreis Nordfriesland kommt nun endlich zum 01…. Weiterlesen →

Zukunft auf dem Land vor dem Hintergrund des demografischen Wandels

Abschlussbericht der Enquete-Kommission 6/1 „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ (EK 6/1)  des Brandenburger Landtages Der vorliegende Bericht zeigt aus sehr unterschiedlichen Perspektiven auf, dass eine gut funktionierende Daseinsvorsorge nach einer ausreichend gesicherten, allgemeinen Grundversorgung und… Weiterlesen →

Fahrservice für Kunden in Allendorf/Lumba

“So kommen sie zudem raus und unter Leute!” In Allendorf/Lumda hat ein Unternehmer selbst Initiative ergriffen, um älteren Menschen ein selbstständiges Einkaufen zu ermöglichen. Dafür etablierte er den Kundenfahrservice, der von vielen Senioren dankend angenommen wird. Video und Beitrag des… Weiterlesen →

Deutscher Mobilitätspreis 2019

Der Deutsche Mobilitätspreis geht in die nächste Runde! “In diesem Jahr wollen wir gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zeigen, wie digitale Mobilitätslösungen zu gleichwertigen Lebensverhältnissen in Deutschland beitragen können. ” Bewerben Sie sich mit Ihrem Best-Practice-Projekt… Weiterlesen →

Ländliche Mobilität zukunftsfähig gestalten

Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. Göttingen stellt die neue Ausgabe der Zeitschrift “Ländlicher Raum” vor. “Der Rückgang und die Zentralisierung von Versorgungseinrichtungen, ein wachsender Anteil an Senior*innen an der ländlichen Bevölkerung und mobilitätsabgehängte Jugendliche erfordern mehr denn je ein gut ausgebautes… Weiterlesen →

Modellprojekte zur Sicherung von Versorgung und Mobilität in 18 Landkreisen sind abgeschlossen!

Strategien und Praxisbeispiele für gleichwertige Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen  liegen nun vor. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI.de) hat in einer Broschüre die Ergebnisse der Modellprojekte zusammengefasst. Die dargestellten unterschiedlichen Herangehensweisen und teilweise bereits umgesetzten Praxisbeispiele und Projekte… Weiterlesen →

Was haben Sensoren mit Senioren zu tun!

Senioren im Blickfeld der Sensoren Von Oliver Bock Im hohen Alter noch selbstbestimmt sein: Das Projekt Netzwerk Wohnen hilft Senioren im Alltag. Alte Menschen sollen im Rheingau-Taunus-Kreis möglichst lange in ihren Wohnungen bleiben können. Dabei kann moderne Technik den Senioren… Weiterlesen →

Mobiler Tante-Emma-Laden soll ländliches Bayern versorgen

Mobiler Tante-Emma-Laden soll ländliches Bayern versorgen Stand: 28.07.2018 | Von Thorsten Mumme Da kann Bayern noch so schön sein – wenn der nächste Supermarkt erst in München ist, will niemand auf dem Land wohnen Die Nahversorgung hat sich in vielen… Weiterlesen →

Vielfalt statt Einfalt, oder viele Wege bringen ins Dorf!

Milk & More – StreetScooter erobert Großbritannien Still und leise wird morgens noch vor sieben Uhr Milch, Obst, Gemüse und vieles mehr ausgeliefert. Perfekt zum Frühstück gibt’s dann die frischen Sachen – viele davon von regionalen Anbietern – auf den… Weiterlesen →

Sachsen – Busverkehr im Ehrenamt kommt gut an!

Ob Einkaufen oder Arzttermin – im ländlichen Raum haben es vor allem ältere Menschen ohne Auto oft nicht leicht.In Sachsen helfen Ehrenamtliche. Von Claudia Drescher Mehr als 10 000 Fahrgäste haben im ersten Jahr den Bürgerbus im Vogtland genutzt. Drei grüne Kleinbusse… Weiterlesen →

© 2019 Dorfglück — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑