Autor Otmar Weber

ich mache Dorfglück.de!

Warum Mischwälder und ihr Artenreichtum immer wichtiger werden

Jahrhundertelang wurden in Deutschland Nadelbaum-Monokulturen gezüchtet – der ursprünglich vorhandene Mischwald wurde weit zurückgedrängt. Nun zeigt sich die Auswirkung der Monokulturen in instabilen Wäldern. Die Lösung? Der Waldumbau. Man kann es sich heute kaum noch vorstellen, aber vor etwa 7000… Weiterlesen →

Wo der Osten langsam aufblüht

Kampf gegen Abwanderung in der Oberlausitz Jahrzehntelang sanken die Einwohnerzahlen der Oberlausitz – ganze Gemeinden drohten auszusterben. Zwei Bürgermeister stemmen sich dagegen. Mit steigendem Erfolg und wachsender Hoffnung. Ein Video von Marco Kasang und Simon Garschhammer bei Spiegel.de https://www.spiegel.de/panorama/oberlausitz-wo-der-osten-langsam-aufblueht-a-2a068023-3d87-407a-b7e4-df3faf2f06bb?sara_ecid=soci_upd_wbMbjhOSvViISjc8RPU89NcCvtlFcJ&fbclid=IwAR0QdVyjJIK-17Z7B-jhg_LDyUP8z2JUGngolQGuxFcUzcVxOn89egcRxbM&jwsource=cl

Mit Zusammenarbeit und Inspiration zur digitalen Zukunftskommune

Welche Faktoren spielen für baden-württembergische Kommunen eine Rolle bei der digitalen Transformation? In einem Abschlussbericht zur Begleitforschung des Landeswettbewerbs »Digitale Zukunftskommune@bw« der Digitalisierungsstrategie digital@bw geben die Fraunhofer-Institute IAO und IESE konkrete Handlungsempfehlungen für interkommunale Zusammenarbeit, Akzeptanzförderung und aktiven Wissensaustausch. Große… Weiterlesen →

Karriere machen auf dem Land – so geht’s

TSCHÜSS GROSSSTADT Eine Frage, die viele bewegt: Aufs Land ziehen, aber beruflich nicht zurückstecken – passt das zusammen? Die Antwort lautet: Ja. Aber nur, wenn die Infrastruktur stimmt. Hamburg/Lüneburg – Großstadttrubel adé, stattdessen auf dem Land leben, arbeiten und entspannen…. Weiterlesen →

Zurück aufs Dorf

Wissen Sie, wo Sie in fünf Jahren leben werden – ob auf dem Land oder in der Stadt? Dass nicht alle Städter aufs Land wollen ist schon unverständlich, auf der anderen Seite, so viele würden wir auch nicht verkraften wollen…. Weiterlesen →

Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) Baden-Württemberg

Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) ist DAS zentrale Förderprogramm der Landesregierung zur integrierten Strukturentwicklung von Städten und Gemeinden im Ländlichen Raum. Unser neuer Erklärfilm gibt Kommunen, Privatpersonen, Vereinen und Unternehmen einen Überblick über das Antragsverfahren sowie die vielfältigen Möglichkeiten des… Weiterlesen →

Bevölkerungsstatistiken abrufen und Handlungen ableiten

Demographische Wandel zählt für Kommunen zu den größten Herausforderungen der kommenden Jahre. Mit dem überarbeiteten Wegweiser Kommune können Kommunen ihre aktuelle Lage analysieren und auf Basis von Statistikdaten ein Szenario für die nächsten Jahre ableiten. Das Tool beinhaltet eine Vielzahl… Weiterlesen →

Zukunft der Innenstädte

Innovationspotenziale in der Entwicklung zukunftsfähiger Innenstadtkonzepte Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind in den Innenstädten besonders spürbar. Das Treffen im Café fiel lange Zeit aus, der Einkaufsbummel am Wochenende konnte nicht mehr stattfinden und für viele wirkt der letzte Theater- oder… Weiterlesen →

Lastenräder auf dem Dorf – hier klappt es!

Die Grünen wollen eine Milliarde Euro zur Förderung von Lastenfahrrädern ausgeben. Ein Lastenrad soll mit jeweils 1000 Euro bezuschusst werden. Das soll auch für privat genutzte Räder gelten. Fakt ist: Nicht immer ist das Auto die beste Idee. Darum werden… Weiterlesen →

Landes-Wettbewerb «Unser Dorf hat Zukunft 2022» in Schlewig-Holstein eingeläutet

Dörfer haben Zukunft, klar, aber welche. Es geht um nachhaltige Zukunft, um lebenswerte Rahmenbedingungen, um Verantwortung für das Leben auf dem Land in der Zukunft. Wenn Dörfer Zukunft haben, braucht man keinen Wettbewerb, kein Ringen um gute Wege in die… Weiterlesen →

Raus aufs Dorf

Homberg (EFZE) – Tagesthemen mittendrin Jeder achte Großstädter kann sich vorstellen, die Stadt zu verlassen. Warum also nicht weg, wenn manche Jobs ohnehin von überall zu machen sind?

Wie wir uns auf das Leben mit Extremwetterlagen vorbereiten

Gleißende Hitze, ausgetrocknete Felder, Überflutungen: Wie können sich Städte und Dörfer gegen die zunehmende Klimaerwärmung wappnen? Wie kann es gelingen, weniger verwundbar gegenüber den künftigen Klimafolgen zu sein? Diese Frage steht im Zentrum zahlreicher Anstrengungen von Forscherinnen und Forschern bei… Weiterlesen →

Begegnung auf Augenhöhe – Mit Online-Kursen ältere Menschen an „intelligente Zuhause“ heranführen

Möglichst lange autonom im eigenen Zuhause zu bleiben, das ist für ältere Menschen ein wichtiges Ziel. Die in Erasmus+ realisierte Strategische Partnerschaft SmartyourHome unterstützt dies durch ein Online-Lernangebot mit Übungen und Konzepten für ein intelligentes Zuhause. Koordiniert wurde das Projekt… Weiterlesen →

Aufbruch auf dem Lande

Mit Ideen, Gemeinschaftsgeist und dem Engagement seiner Bewohner trotzen Dörfer erfolgreich der Abwanderung. Ein Beispiel aus der ostwestfälischen Provinz. Viele träumen vom Landleben. Doch nur wenige ziehen aufs Dorf. Viele Orte abseits der Ballungsräume sterben aus. Erst schließt der Bäcker,… Weiterlesen →

Dorfoffice: Ein Bürojob ohne Pendeln

Spätestens seit dem Vorjahr ist Homeoffice als Alternative zur klassischen Büroarbeit alltagstauglich. Einen Mittelweg versprechen ländliche Coworking-Konzepte, doch nicht überall ist das gleichermaßen möglich. Ein Schlüssel ist die Internetgeschwindigkeit. Zu Hause zu arbeiten kommt für Peter Teufel nicht in Frage,… Weiterlesen →

Stadtforscher: Wie Deutschlands Regionen in 20 Jahren aussehen

Stadtforscher sehen seit Jahren einen Trend zum Leben auf dem Land. Gleichzeitig warnen sie davor, dass die Lebensverhältnisse Immer weiter Auseinanderdriften. Was ist dran an der Schere zwischen “reichen und abgehängten” Kommunen, wie wird sich aus Sicht der Raumforschung die… Weiterlesen →

Experten werben für mehr Hecken für Klimaschutz

Hecken können pro Hektar im Schnitt fast genauso viel Kohlenstoff aus der Atmosphäre binden wie Wälder. Das zeigt eine am Montag veröffentlichte Studie des Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für ländliche Räume, Wald und Fischerei, in Braunschweig. Durch die Einlagerung von Kohlenstoff in… Weiterlesen →

Handlungsansätze für die Förderung und Unterstützung innovativer gemeinwohlorientierter Initiativen

Die Broschüre des Umweltbundesamtes zeigt Handlungs-empfehlungen und Maßnahmen, mit denen gemeinwohlorientierte Initiativen (z. B. offene Werkstätten, Gemeinschaftsgärten, Online-Plattformen für Tausch und Verleih oder genossenschaftliche Wohnprojekte) besser unterstützt werden können. Die Handlungsansätze zeigen u.a., wie sich sozial-ökologische Wirkung sowie digitale Teilhabe… Weiterlesen →

Kommunaler Finanzreport 2021: Kirsten Witte warnt vor Haushaltskrisen und fordert neue Hilfspakete

Wie hat sich Corona auf die kommunalen Finanzen ausgewirkt? Kirsten Witte, Kommunalexpertin der Bertelsmann Stiftung, erläutert die zentralen Ergebnisse unseres Kommunalen Finanzreports 2021. Sie weist darauf hin, dass das beispiellose Hilfsprogramm von Bund und Ländern notwendig war, damit der Staat… Weiterlesen →

Landleben: So viele Menschen flüchten aus der Stadt – neue Statistik

Das Landleben ist beliebt wie nie – vom Wanderungssaldo profitieren 284 der 294 Landkreise, zeigt eine neue Studie! Das Märchen davon, dass die Menschen immer häufiger in die Städte ziehen ist schon lange widerlegt. Doch wie deutlich der Trend ist,… Weiterlesen →

Baukultur ist, aus Vorhandenem gestalten

Gedanken zur Baukultur Für eine sinnvolle Umnutzung vorhandener Strukturen spricht sich Rolf Novy-Huy in der neuen Folge unserer Audio-Essay-Reihe „Gedanken zur Baukultur” aus. Darin schlägt er unter anderem konkrete Lösungen vor, um dem Flächenverbrauch Einhalt zu gebieten. Gelesen wird das… Weiterlesen →

Viele träumen vom Einfamilienhaus

Sicherheit, Freiheit und Ruhe statt Rock ‘n’ Roll: Auch junge Menschen sehnen sich nach einem Eigenheim. Dabei träumen die Deutschen nicht groß, sondern realistisch. Das zeigt eine neue Studie. Ein freistehendes Haus mit Garten, viel Platz für die ganze Familie… Weiterlesen →

Wettbewerbsfähigkeit stärken – BBSR legt den Raumordnungsbericht 2021 vor

Die unterschiedliche Entwicklung der städtischen und ländlichen Räume, der unterschiedliche Stand in entscheidenden Entwicklungsbereichen wie Digitalisierung und Mobilität, zwingen zur stetigen Anpassung der Entwicklungsstrategien und auch der Raumordnungsplanungen. Gerade für ländliche strukturschwache Räume ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit grundlegend, existenziell… Weiterlesen →

Onlinezugangsgesetz: Das Märchen von der Digitalisierung

Egal, ob es schmeckt – alles muss rein. In Sachen Digitalisierung setzt Deutschland weiter auf einen Eintopf. Einen Milliarden-Eintopf. Doch “besser kochen mit Monopol” ist kein Erfolgsrezept, meint unser Gastautor und rührt in seinem Kommentar den Eintopf Onlinezugangsgesetz noch einmal… Weiterlesen →

Die Lust aufs Land – Tipps für Kommunen

Angestaubt, spießig? Nein! Immer mehr Deutsche können sich vorstellen, die Stadt hinter sich zu lassen. Das hat nicht nur mit den dort rasant steigenden Mieten und Kaufpreisen zu tun. Was Kommunen im Umland der größeren Städte tun können, um dem… Weiterlesen →

Der Heimatbericht 2021

Der “Heimatbericht” des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat ist veröffentlicht. Aus dem Vorwort: “Der Heimatbericht geht einen Schritt weiter: Er verdichtet und bewertet den Erkenntnisstand. Der Bericht zeigt anhand ausgewählter Indikatoren, wo es in Deutschland unterstützungsbedürftige Regionen gibt…. Weiterlesen →

Frische Luft und frische Ideen: Wie Coworking deutsche Dörfer rettet

Die Zukunft der ländlichen Räume liegt auch in der Nutzung ihrer Vielfalt, der Unterschiedlichkeit in den Regionen und Dörfern! Leben und Arbeiten auf dem Land wieder mehr miteinander zu verbinden, braucht ebenfalls vielfältige Ansätze und Lösungen. Zusammen zu arbeiten, Arbeitsorte… Weiterlesen →

Kommunen kinderfreundlich machen

kinderfreundlich = zukunftsfreundlich Was eine kinderfreundliche Gemeinde ausmacht, darüber gibt es unterschiedliche Vorstellungen: Spiel- und Sportplätze, ausreichend Wohnraum für Familien, ein gut ausgestattetes Jugendzentrum oder ein Kinder- und Jugendparlament. Claudia Kittel und Helena Hoffmann erklären, wie es die Vereinten Nationen… Weiterlesen →

Das Dorf kann auf alle Fälle Innovation!”

Die Menschen ziehen aus der Stadt aufs Land, seit einigen Jahren schon. Catherina Hinz vom Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung stellt fest: Da verändert sich was. “Die Digitalisierung und der Wandel hin zu mehr ortsunabhängigem Arbeiten kann als Umzugshelfer dienen…. Weiterlesen →

« Ältere Beiträge