Autor Otmar Weber

ich mache Dorfglück.de!

Mobiler Wochenmarkt versorgt die Dörfer und fördert das Miteinander im Landkreis Wittmund

Denn: Im ostfriesischen Landkreis Wittmund gibt es viele kleine Ortschaften, in denen es kaum noch Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf gibt. Wer dort wohnt, muss oft in die nächstgrößere Ortschaft fahren, um zum Beispiel Lebensmittel einzukaufen. Der Verein „Mobiler Wochenmarkt… Weiterlesen →

Förderinitiative “Aktive Regionalentwicklung”

Gib hier deine Überschrift einDie Fördermaßnahme “Aktive Regionalentwicklung” möchte Akteure in strukturschwachen ländlichen Räumen bei der Strategie-entwicklung und Umsetzung von konkreten regionalen Entwicklungsvorhaben unterstützen. In bis zu zehn Modellregionen fördert das BMI dazu die Erprobung, die Durchführung und die Verbreitung… Weiterlesen →

Das ist die kleinste Gemeinde Deutschlands

Das Statistische Bundesamt hat neue Zahlen zur Größe von Deutschlands Gemeinden veröffentlicht. Bisher war die Hallig Gröde die kleinste Gemeinde Deutschlands. Diesen Titel muss sie sich aber wegen eines Bevölkerungswachstums von 42 Prozent künftig mit einem anderen Ort teilen. Der… Weiterlesen →

Kultur.Gemeinschaften

Förderung für digitalen Kultur-Content Ab sofort können Kultureinrichtungen im Rahmen des Programms KULTUR.GEMEINSCHAFTEN eine Förderung für digitale Content-Produktion beantragen. Möglich sind z.B. Audio-Podcasts, Videos oder Livestreams. Das Programm KULTUR.GEMEINSCHAFTEN will insbesondere kleinere, auch ehrenamtlich geführte Kultureinrichtungen sowie kulturelle Projektträger kurz-… Weiterlesen →

Das Lokalradio geht in die Dörfer,

zu den Menschen und zeigt das Leben auf dem Land, die Lebensqualität, das Engagement der Bürgerinnen und Bürger und auch die Probleme, die Herausforderungen und Lösungsansätze. Tolle Sache, gute Idee, ich bin gespannt, was den Wellenmachern noch einfällt. Wir machen… Weiterlesen →

Wettbewerb: Jetzt Städte und Dörfer grüner gestalten

Ein sehr pragmatischer Wettbewerbsansatz, ich bin mal auf die Projektvorschläge gespannt. Nebenbei, kann man nachmachen! Kreis Mayen-Koblenz. Es brummt und summt nicht mehr in vielen Gärten, denn das vermehrte Anlegen von Schotter- und Pflasterflächen, aber auch von reinen Rasenflächen, lässt kaum Platz… Weiterlesen →

Der Medibus – Gewinner des Deutschen Mobilitätspreises

Medizinische Versorgung auf dem Land, eine akute Herausforderung mit viele Fragen und noch nicht all zu viele  Antworten. Vieles was heute dringend auf den Weg gebracht werden muss, wirkt erst in einigen Jahren! Der DB MEDIBUS ist eine rollende Arztpraxis,… Weiterlesen →

Waldstetten – Da ist Musik drin !

Seit mehr als 20 Jahren sind jungen Musiktalente aus Waldstetten ganz vorne und schaffen es regelmäßig in den Bundeswettbewerb “Jugend musiziert”. Waldstetten ist ein kleiner Ort in der Nähe von Schwäbisch-Gmünd mit insgesamt 7.100 Einwohnern. Das ist in etwa so,… Weiterlesen →

Dorfnews – Handmade in Montenau-Iveldingen / Ostbelgien

Haben Sie im Dorf auch Ihre “Dorfnews”? Kleines Team, relativ schnell gemacht, lieber kurz und häufiger als groß und ab und zu, hält den Kontakt, schafft Wirgefühl und kann Mitmacher aktivieren. Montenau-Iveldingen ist ein sehr aktives Dorf in der Deutschsprachigen… Weiterlesen →

Viele Deutsche leben noch immer in Funklöchern!

Die löchrigen deutschen Netze waren sogar schon dem Wirtschaftsminister peinlich. Auf dem Land sind viele abgehängt. Ob der 5G-Ausbau bald Besserung bringt, ist nicht sicher. Von seinem Zuhause in Brandenburg aus kann sich Jens Raeder über einen Kurzwellensender aus Sowjetzeiten… Weiterlesen →

Interkommunale Zusammenarbeit – Tipps aus der Praxis

Seniorenstammtisch auch im Dorf!

Seniorenstammtisch in Krefeld, geht auch auf dem Land! Corona Abstand einhalten, Hörgeräte lauter stellen und man erfährt, wer wieder um 4 Uhr morgens aus der falschen Haustür kam! Für Senioren, die ihren Partner verloren haben, werden soziale Kontakte oft selten…. Weiterlesen →

Wenn wir uns auf dem Land nicht darum kümmern, wer sonst! zu Bienenfüttern.de

Wald im Klimawandel

Wird sich das Landschaftsbild dramatisch verändern? Trockenheit, Hitze, Borkenkäferplagen und Brände – der fortschreitende Klimawandel hat den Wäldern in Deutschland seit 2018 mehr als zuvor zugesetzt. Die Folgen im Landschaftsbild sind vielerorts deutlich sichtbar. Mit Blick auf den Klimawandel bleibt… Weiterlesen →

Bildung in ländlichen Räumen

Künste öffnen Welten – eine Sonderausschreibung! Gute Bildungsangebote zu unterbreiten und allen Kindern und Jugendlichen kulturelle Erfahrungen zu ermöglichen – das ist ein wichtiges Ziel. Ländliche Räume bieten dafür viele Potenziale und Möglichkeiten. Deshalb suchen wir mit dieser Sonderausschreibung Bündnisse, die… Weiterlesen →

Förderpreis Aktive Bürgerschaft 2021

 ÖFFENTLICHE AUFMERKSAMKEIT, WERTSCHÄTZUNG UND FÖRDERUNG FÜR BÜRGERSCHAFTLICHES ENGAGEMENT UND DIE JOURNALISTISCHE BESCHÄFTIGUNG MIT DIESEM WICHTIGEN THEMA: DAZU WILL DER FÖRDERPREIS AKTIVE BÜRGERSCHAFT 2021 BEITRAGEN. Jetzt bewerben: https://www.aktive-buergerschaft.de/f…

Bauernhäuser im Südwesten von Anton Didas

Fotos von Anton Didas Facebook

Wenn die Gemeinde die Arztpraxis selbst betreibt

Als erste Kommune bundesweit begann die Verbandsgemeinde Aar-Einrich in Rechtsnachfolge der Verbandsgemeinde KatzeneInbogen ein medizinisches Versorgungszentrum als Anstalt des öffentlichen Rechts zu führen.  Wie ist es eigentlich, als Bürgermeister gleich mehrere Ärzte zu beschäftigen? Diese Frage bekommt Bürgermeister Harald Gemmer… Weiterlesen →

Der Weg ist das Ziel: Verkehrswende als Kulturwende. Oder: Zur schwierigen Entwöhnung vom Auto

Trotz der inzwischen spürbar voranschreitenden Erderwärmung und dem allgemeinen Wissen darum, dass Autoabgase nicht unwesentlich zum Klimawandel beitragen, ist die Attraktivität eines eigenen Autos in Deutschland offenbar ungebrochen: Jahr für Jahr nimmt die Zahl der hierzulande zugelassenen Pkw zu, mittlerweile… Weiterlesen →

Nur das Brot nimmt den Bus!

Verkehrswende auf dem Land Mellin ist ein 170-Seelen-Dorf im Altmarkkreis Salzwedel. Kein anderer Ort in Sachsen-Anhalt liegt weiter entfernt vom öffentlichen Bahn-Netz. Busverbindungen sind selten, die Wege zu den umliegenden Städten weit. Aber: Die Bundesstraße 248 führt durch den Ort…. Weiterlesen →

Baukultur braucht Bildung!

Das neue Handbuch „Baukultur braucht Bildung!“ liegt vor und kann bestellt werden! Das Handbuch richtet sich an alle Interessierten, an Planende und Bauschaffende und insbesondere an pädagogische Fach- und Lehrkräfte.  Das Handbuch können Sie auf unserer Webseite bestellen oder herunterladen: bundesstiftung-baukultur.de/publikationen/bestellen… Weiterlesen →

Weiler – eine historische Lebensform

Kleinstsiedlungen im ländlichen Raum stellen eine Sonderkategorie der Planung dar. Unterhalb des Dorfes angesiedelt sind sie Elemente einer agrarisch geprägten Kulturlandschaft, die durch externe und interne Einflüsse einer starken Wandlungsdynamik unterliegen. Je nach Lage im Raum treten dabei vor allem Veränderungen in… Weiterlesen →

Wie begeistere ich junge Menschen für Kommunalpolitik?

Kommunalpolitik Gemeinde

Erntezeit, Fotos von Anneliese Schumacher

weitere Fotos auf Facebook

Baden-Württenberg verbietet Schottergärten

Tagesschau: “Baden-Württemberg hat ein neues Naturschutzgesetz beschlossen. Unter anderem soll der Ökolandbau bis 2030 auf 30 bis 40 Prozent erhöht werden. Im gleichen Zeitraum soll die Gesamtmenge der Pflanzenschutzmittel um 40 bis 50 Prozent reduziert werden. Symbolwert für den Artenschutz… Weiterlesen →

Neubaugebiete vor dem Dorf , ein heißes Pflaster!

  Stellen Sie sich mal  in ein Neubaugebiet  vor den Toren  der Gemeinden und Dörfer und rasten Sie mal, wo sie sind.    Toskana, Südfrankreich, Norwegen …..? zu einem interessanten Beitrag bei Focus.de

Breitband ist für uns auf dem Land systemrelevant!

Mangels Breitband abgehängt auf dem Land Grüne Wiesen, weite Felder, große Wälder – und schlechtes Internet. Schnelle Breitbandverbindungen sind in der ländlichen Idylle teils noch nicht angekommen. „Der aktuelle Bedarf in Hessen ist weitgehend gedeckt“, sagt Georg Matzner vom Digitalministerium…. Weiterlesen →

Lebensart(en) für Land und Stadt

Co-Living und Co-Working beruhen auf der Idee des Teilens von Raum und Ressourcen. Wie meistern gemeinschaftliche Wohnprojekte eine Zeit, in der genau das nicht mehr angesagt ist? Das Uferwerk im brandenburgischen Werder ist ein Gemeinschaftsprojekt wie aus dem Bilderbuch. Auf… Weiterlesen →

Interesse am Haus im Grünen groß wie nie!

Immobilienboom nach Coronakrise     Die Suchanfragen im Internet nach Immobilien sind im Monat Mai sprunghaft angestiegen. Das Maklerunternehmen Homeday hat eine Umfrage in Auftrag gegeben. Ergebnis: Im Vergleich zum Vormonat suchen dreimal so viele Menschen ein Eigenheim. 9 Prozent… Weiterlesen →

Stadt Erlangen verbietet geschotterte Steingärten. Schau einer an, ganz schön mutig!

“Die Stadt Erlangen verbietet als erste in Bayern, dass bei Neu- und Umbauten Schottergärten angelegt werden. Stattdessen soll Grün Insekten Nahrung bieten. Schottergärten haben negative Effekte aufs Mikroklima, weil sie Hitze speichern und abgeben. Die Stadt Erlangen verbietet, dass bei… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge