“Einen Weckruf braucht die ganze deutsche Provinz”

Gefährliche Depression in der deutschen Provinz

Landflucht, Landfrust: Die Menschen werden anfällig für Radikalisierung, wenn aus ihrem Ort die Arbeit verschwindet – und damit das Leben.

Provinz war einmal ein gutes, wohlklingendes Wort – und zwar auch dann, wenn es nicht, als “Provence”, französisch ausgesprochen wurde. Provinz war ein anderes Wort für Heimat. Provinz war die Welt dort, wo man sie sich leisten konnte, wo sie überschaubar und begreifbar war. Provinz war……..

weiter zur Kolumne von Heribert Prantl in der Süddeutschen Zeitung

Share on facebook
Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.