Dorfglück

„Die ländlichen Regionen brauchen keine Almosen“

„Die ländlichen Regionen brauchen keine Almosen“

Landauf, landab wird darüber diskutiert, dass viele ländliche Regionen den Anschluss verlieren. Der iwd hat darüber mit Matthias Wohltmann gesprochen, er ist Beigeordneter im Deutschen Landkreistag und dort für den Bereich „Öffentliche Finanzen, Daseinsvorsorge und Ländlicher Raum“ zuständig.
Herr Wohltmann, das Bundeskabinett hat gerade beschlossen, eine Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ einzusetzen. Sie soll dafür sorgen, dass künftig Ressourcen und Möglichkeiten für alle Menschen in Deutschland gerecht verteilt sind. Es geht also vor allem darum, den ländlichen Regionen zu helfen – was sind deren größte Probleme?

zum Beitrag des iwd.de (Institut der deutschen Wirtschaft)

Facebook

Kommentare sind geschlossen.