Lastenräder auf dem Dorf – hier klappt es!

Die Grünen wollen eine Milliarde Euro zur Förderung von Lastenfahrrädern ausgeben. Ein Lastenrad soll mit jeweils 1000 Euro bezuschusst werden. Das soll auch für privat genutzte Räder gelten. Fakt ist: Nicht immer ist das Auto die beste Idee. Darum werden Lastenfahrräder verstärkt gefördert. In einigen Kommunen sind sie längst der Renner.

Für Lastenräder gibt es in Deutschland zahlreiche Förderprogramme. Kommunen nutzen diese Programme seit Jahren. Der neue Vorstoß der Grünen im Wahlkampf kommt bei Kommunalpolitikern aller anderen Parteien aber trotzdem nicht gut an.

Einen Grund nennt etwa heute Oliver Luksic, der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion im Interview mit der Tageszeitung Welt: "„Es gibt bereits circa 100 Fördertöpfe von Bund, Ländern und vor allem Kommunen mit Subventionen für den Kauf eines Lastenfahrrads, die Grünen wollen diesen Förderdschungel nun aber noch ausweiten, statt endlich gezielter zu fördern.“

Share on facebook
Facebook

Kommentare sind geschlossen.