Dorfglück

Onlinezugangsgesetz: Das Märchen von der Digitalisierung

Egal, ob es schmeckt - alles muss rein. In Sachen Digitalisierung setzt Deutschland weiter auf einen Eintopf. Einen Milliarden-Eintopf. Doch "besser kochen mit Monopol" ist kein Erfolgsrezept, meint unser Gastautor und rührt in seinem Kommentar den Eintopf Onlinezugangsgesetz noch einmal um - und würzt seinen Text ordentlich mit Salz und Pfeffer- wir wünschen Guten Appetit.

Wir erzählen Ihnen hier die wenig schmackhafte Geschichte vom Onlinezugangsgesetz: Es begab sich zu einer Zeit, als die Welt über Deutschlands Digitalisierungsbemühungen immer lauter lachte, die Wirtschaft große Probleme für den Wirtschaftsstandort Deutschland aufkommen sah und die Bürger mehr online erledigen wollten. Ab dem Jahr 2015 wurde immer wieder darüber nachgedacht, wie man mit einem Schlag alle Probleme lösen könnte. Jeder wollte und konnte mitreden. Wer mit Amazon, ebay und Google arbeitete, merkte,............

Facebook

Kommentare sind geschlossen.