Wettbewerbsfähigkeit stärken – BBSR legt den Raumordnungsbericht 2021 vor

Die unterschiedliche Entwicklung der städtischen und ländlichen Räume, der unterschiedliche Stand in entscheidenden Entwicklungsbereichen wie Digitalisierung und Mobilität, zwingen zur stetigen Anpassung der Entwicklungsstrategien und auch der Raumordnungsplanungen. Gerade für ländliche strukturschwache Räume ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit grundlegend, existenziell wichtig. Der Raumordnungsbericht 2021 beleuchtet die entscheidenden Faktoren zur Stärkung der Zukunftsfähigkeit. Er ist eine gute Grundlage die eigenen Stärken und Schwächen, auch im Vergleich, zu erkennen und Schwerpunkte weiterzuentwickeln, er stellt eine entscheidende Arbeits- und Planungshilfe für alle Bereiche in der Regionalentwicklung dar. Wettbewerbsfähigkeit ist mit Grundlage für die Stärkung der Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse bei uns auf dem Land. Otmar Weber von Dorfglück

Share on facebook
Facebook

Kommentare sind geschlossen.